Banner, 120 x 600, mit Claim
Veranstaltung beendet

Performance | Tanz | bis 29. November 2020 - Staatstheater Darmstadt, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt

Foto: Staatstheater Darmstadt

Atem / Souffle

Die für November geplanten Vorstellungen wurden abgesagt

Mit einer spartenübergreifenden Produktion, die Musik, Performance und Tanz kombiniert, hat das Staatstheater Darmstadt die erste Covid-Saison eröffnet.

Der Darmstädter Intendant Karsten Wiegand hat mit der ivorisch-französischen Choreographin Nadia Beugré unter dem Titel „Atem / Souffle" einen Abend voller Stimmungswechsel inszeniert: muntere afrikanische Zouglou-Rhythmen und Tänze alternieren mit melancholischen Episoden so zum Beispiel, wenn der 4. Satz von Mahlers zweiter Sinfonie oder Charles Ives' ‚The Unanswered Question' erklingt - dabei wird auch ein Wechsel der Atemgeschwindigkeit suggeriert. Zwar war das Projekt schon in Arbeit, bevor der inzwischen berüchtigte Satz „I can't breathe" um die Welt ging, aber der Hinweis auf Gewalt und Unterdrückung ist unverkennbar, wenn das Tanzensemble aus der Elfenbeinküste zu afrikanischen Rhythmen von Flucht und Vertreibung erzählt. 

→ Details


erstellt am 09.9.2010
aktualisiert am 04.10.2017